Klassiker für die wirtschaftliche Sanierung

Geberit Aufputzspülkästen

Ausgereifte, millionenfach bewährte Spültechnik

Zurückhaltendes Design, variable Möglichkeiten zur Anbringung und eine kontinuierlich weiterentwickelte Technik machen die Geberit Spülkästen zu Klassikern in der Sanitärinstallation. Ihre ausgereifte Technik, die weltweit mehr als 20 Millionen Mal im Einsatz ist, wird ständig verbessert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Schneller und einfacher Einbau in jeder Bausituation

Dank ihrer vielfältigen Montagemöglichkeiten bieten die Geberit Aufputzspülkästen so gut wie immer eine Lösung. Tief-, halbhoch- oder hochhängend passen sie sich jeder Bausituation an.

Ressourcenschonende Spültechnik

Mit wassersparender 2-Mengen-Spülung und Spül-Stopp-Spülung sind sie bestens gerüstet für eine ressourcenschonende Zukunft.


AP140

Der AP140 zeichnet sich durch die 2-Mengen-Spültechnik aus. Diese Technik ermöglicht durch den Einsatz der zwei Tasten einen optimalen Wassereinsatz. Die Spülmenge ist einstellbar. Die Aufputzspülkästen sind schwitzwasservollisoliert und als tief- oder halbhochhängende Variante bzw. mit verschraubten Deckel erhältlich.

AP127

Der AP127 ist mit der Spül-Stopp-Technik ausgerüstet. Durch zurückdücken der Taste lässt sich der Bedarf unterbrechen und sorgt so für einen sparsamen Umgang mit Wasser. Standardmäßig schwitzwasservollisoliert ist der AP127 tiefhängend, halbhochhängend und hochhängend erhältlich.

AP128

Der AP128 lässt sich direkt auf die WC-Keramik aufsetzen und ist mit der 2-Mengen-Spültechnik ausgestattet. Standardmäßig schwitzwasservollisoliert und einstellbaren Spülmengen ausgerüstet. Wasseranschluss links und rechts.

Vertiefte Informationen:

zum Thema Installation und Ausführung