Multitalent im Brand- und Schallschutz

Geberit Sanbloc

Universell einsetzbar
Der hochstabile und selbsttragende Geberit Sanbloc Baustein ist im Trocken- und Massivbau für Vorwand- und Inwandinstallation einsetzbar.

Sanbloc für erhöhte Brandschutzanforderungen
Für besonders hohe Anforderungen an den Brandschutz sind die Sanbloc Bausteine in der Feuerwiderstandsklasse EI 90 erhältlich. Die Brandschutzbausteine sind nach EN 13501-2 klassifiziert.

Erfüllt hohe Schallschutzanforderungen
Der Spülkasten ist im Baustein schallentkoppelt, so dass sich der Baustein besonders gut in Situationen eignet, in denen es auf eine geringe Geräuschbelastung ankommt.

Fliesenfertige Oberfläche für fast alle Einsatzbereiche
Es stehen Bausteine für Wand-WCs, Waschtische und Urinale zur Verfügung. Geberit Sanbloc Bausteine besitzen eine rohbaufertige Oberfläche, die direkt verputzt oder gefliest werden kann.



Schritt 1 Schritt 2
Der anschlussfertige Sanbloc Installationsbaustein wird an vier Befestigungspunkten am Baukörper montiert. Nach der Befestigung werden die Anschlüsse zur Steigleitung und an den Fallstrang erstellt.

Schritt 3 Schritt 4
Der Einsatz der Montageraumabdeckung vermeidet das aufwändige Ausmauern des Abwasseranschlussbereichs. Nach dem Aufmauern der Vorwand ist die Oberflläche des Sanbloc Bausteins fertig zum Befliesen. Ganz zum Schluss werden die Sanitärapparate montiert.