Geberit Österreich

Die Geberit Vertriebs GmbH & Co KG sowie die Geberit Produktions GmbH & Co KG sind eigenständige Gesellschaften für den österreichischen Markt. Die Produktionsgesellschaft am Standort Pottenbrunn (bei St. Pölten) ist eine der vier Hauptproduktionsstätten der Geberit Gruppe. Eine weitere Produktionsstätte gibt es in Matrei am Brenner.

Die Vertriebsgesellschaft, die ihren Sitz in Pottenbrunn hat, betreut den österreichischen Markt. Alle Marketing- und Vertriebsaktivitäten werden von hier aus gesteuert, ein Schulungszentrum für die Kundenausbildung steht zur Verfügung. Die größtmögliche Kundennähe wird durch ein enges Netz von Technischen Beratern im Außendienst gewährleistet, das unsere Kunden - Installateure, Planer und Architekten, vor Ort in allen Fragen berät.

Am Standort Pottenbrunn werden die Formstücke für das neue Silent-PP Steckprogramm gefertigt. Weiters im Produktionsprogramm befinden sich Fertigabläufe, Wannen- und Duschabläufe, Dachwassereinläufe (Pluvia), WC-Spülbögen, Formstücke und Elektroschweissmuffen. Zur Herstellung werden umweltverträgliche, thermoplastische Kunststoffe verwendet. Diese sind im wesentlichen Poypropylen (PP), Polyethylen (PE), Acrynitril-Styrol-Acrylester (ASA), Acryl-Butanol-Styrol (ABS).

Die eingesetzten Produktionsverfahren:

Spritzgießen: Kunststoffschmelze wird unter dem Einfluß von Wärme und Druck in Spritzgusswerkzeugen geformt.

Schweißen: mittels Heißspiegelschweißen, Vibrationsschweißen, Ultraschallschweißen werden thermoplastische Kunststoffe erwärmt und zusammengefügt.

Mechanisches Bearbeiten von Kunststoffteilen (fräsen, drehen, abstechen, sägen, schneiden, etc).

Montage: Verpackung erfolgt über teilautomatische Anlagen, bzw. von Hand