XXXLutz Zentrallager setzt auf Pluvia | Geberit.at

XXXLutz Zentrallager setzt auf Geberit Dachentwässerung

880 Gullys entwässern die österreichweit größte Dachfläche mit Geberit Pluvia. Knappe 200.000 m2 misst das Dach des neuen XXXLutz Zentrallagers in Zurndorf (Burgenland).. Die Installation der Pluvia Dachentwässerung auf dem Bauabschnitt 2 erfolgte durch die Firma Molin GmbH & Co KG in Wels.

Größte Dachfläche Österreichs mit Pluvia 880 Pluvia Gullys für Zentrallager von XXXLutz

Die Bauarbeiten sind in vollem Gange: Das neue Zentrallager der XXXLutz Gruppe, das Mittel- und Südosteuropa bedienen wird, entsteht gerade im burgenländischen Zurndorf. Es ist das größte Lager des Möbelhändlers in Europa und beeindruckt mit 1,000.000 m²Lagerfläche. Der Industriemontagen-Spezialist Molin aus Wels sorgt mit dem Geberit Pluvia System für die rasche und einwandfreie Entwässerung der fast 200.000 m² großen Dachfläche.

Größte Hochbau-Baustelle Europas

Auf einer der größten Hochbau-Baustellen Europas wurden in den letzten vier Jahren 700.000 m3 Erde bewegt, und unzählige Tonnen Beton verarbeitet. Im Zuge der Aushubarbeiten wurden auch die Fundamente einer römischen Villa und diverse Grubenhäuser freigelegt, das Gebiet war bereits vor mehr als 3000 Jahren besiedelt. Nachdem Archäologen die Fundamente und weitere Kleinfunde gesichert und wissenschaftlich bearbeitet hatten, konnten die Bauarbeiten fortgesetzt werden. Der zweite Bauabschnitt mit den Bauteilen 2a und 2b wird im Jahr 2023 errichtet und beinhaltet nach seiner Fertigstellung auf einer Fläche von 23.000 m2 ein vollautomatisiertes Hochregallager in Stahlbauweise.

Kilometerlange Rohrleitungen

Nachdem die Bodenplatte für die beiden Bauteile mit rund 3000 Bohrpfählen, die bis zu 15 Meter in den Boden reichen, stabilisiert wurde, folgten rund 1700 Stahlbetonstützen, in die die Stahlbetonfertigteile eingehängt wurden. Anschließend wurden Dach und Fassade errichtet, sowie die Gebäudetechnik installiert. Hier waren das Know-how und die Kompetenz der Firma Molin gefragt: Insgesamt 3,8 Kilometer Geberit Rohre für Trinkwasser und Sanitär, 27,5 Kilometer Mapress C-Stahl Rohre, 12,5 Kilometer Pluvia Ablaufleitungen und 540 Stück Pluvia Dacheinläufe wurden in den letzten Jahren Zug um Zug in den Bauteilen 2a und 2b eingebaut. „Für die Firma Molin ist dies eine der größten Dachentwässerungs-Baustellen in unserer 40jährigen Firmengeschichte. Wir freuen uns sehr, den Zuschlag für die Ausführung der HKLS-Arbeiten und der Dachentwässerung für die Baustufe 2 bekommen zu haben“ sagt Miriam Zauner-Brutter, Prokuristin der Firma Molin.

Eine Dachfläche so groß wie 26 Fußballfelder

Die imposante Dachfläche bietet nicht nur Platz für ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 15 MWp, sondern auch für die insgesamt 880 Pluvia Einläufe, die das Regenwasser von der 189.000 m² großen Dachfläche absaugen. Geberit Pluvia ist als Unterdruck-Dachentwässerung konzipiert und arbeitet mit vollgefüllten Rohrleitungen. Das hat zwei große Vorteile: Zum einen benötigen die abführenden Leitungen an der Decke kein Gefälle, zum anderen können sowohl die Leitungen an der Decke, als auch die Grundleitungen kleiner dimensioniert werden als bei einer herkömmlichen Dachentwässerung. So kann die Höhe der Halle uneingeschränkt genutzt werden und der Bodenaufbau so gering wie möglich gehalten werden.

Moderne Sanitärtechnik für modernes Logistikzentrum

In dem modernen Logistikzentrum der XXXLutz-Gruppe werden 320 Mitarbeitende beschäftigt sein, um die Waren auf den hunderttausenden Palettenstellplätzen ein- und auszulagern. Die Wasserversorgung für die sanitären Anlagen übernehmen Geberit FlowFit Rohre sowie Geberit Mapress Edelstahl Rohre, bei den Leitungen für Heizung und Klima entschieden sich die Firma Molin bis zur Dimension 50 für Mapress C-Stahl von Geberit.

„Als langjähriger Partner der Firma Molin freuen wir uns sehr, dass beim Projekt Zentrallager Zurndorf Geberit Produkte zum Einsatz gekommen sind. Nur durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, von der beide Seiten profitieren, können Projekte in solchen Dimensionen reibungslos und zeitgerecht abgewickelt werden“, sagt Manfred Peszt, Verkaufsleiter Technik & Objekte bei Geberit, abschließend.

Das sagen unsere Kunden

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen dem Markenhersteller Geberit und der ausführenden Firma Molin wird das Projekt zeitgerecht umgesetzt.
Im Bild v.l.n.r.: Dieter Frank/Geberit, Roland H./Molin, Evelyn Sillipp/Geberit, Thomas P./Molin, Miriam Zauner-Brutter/Molin, Manfred Peszt/Geberit

Daten & Fakten

Grundstücksfläche: 40 Hektar
Gebäudefläche: 510.000 m²
Lagerfläche Logistik (gestapelt) 1,000.000 m²
Dachfläche: Bauabschnitt 1 69.000 m², Bauabschnitt 2: 120.000 m², gesamt 189.000 m²
Installateur: Bauteil 1: Ketec Gebäudetechnik, Graz, Bauteil 2a+b: Molin GmbH & Co KG, Wels
Bauzeit Bauteil 2: 24 Monate

Geberit Produkte:

Geberit Pluvia Dachentwässserung
Geberit FlowFit
Geberit Mapress C-Stahl
Geberit PE Abwasserleitungen

Auch im Inneren des Gebäudes beeindrucken die Ausmaße: 1,000.000 m³ Lagerfläche stehen im Zentrallager von XXXLutz für Mittel- und Südosteuropa im Endausbau zur Verfügung. Dank der Funktionsweise mit Unterdruck benötigen die Geberit Pluvia Ablaufleitungen an der Decke kein Gefälle, somit steht überall in der Halle die volle Höhe zur Verfügung.

Neben den kleineren Dimensionen hat auch die Befestigung der Geberit Pluvia Abflussleitungen viele Vorteile: Die Leitung wird zuerst nur an den Enden an der Decke fixiert. Die gleitenden und auch die fixen Befestigungspunkte können dort, wo sie nötig sind, einfach von oben in die Befestigungsschiene eingehängt und das Rohr daran fixiert werden.