Weniger Müll im Badezimmer

Europäer und Europäerinnen produzieren im Durchschnitt jährlich 480 Kilogramm Abfall. Definitiv zu viel. Die gute Nachricht ist aber, dass 47% der Abfälle recycelt oder kompostiert werden – Tendenz steigend (Quelle: euronews.com). Auch wenn immer mehr Abfall wiederverwertet werden kann, wäre es das Ziel, seine Produktion pro Kopf zu reduzieren. Passend zu Geberit geben wir nachstehend fünf Tipps für weniger Abfall im Badezimmer.

Ein Badezimmer mit Dusch-WC
Bitte Info-Punkt im Bild wählen

Wer Müll im Badezimmer vermeiden möchte, sollte zum Beispiel über folgende Punkte nachdenken:

  • Was brauche ich im Badezimmer wirklich? Nicht jeden Gegenstand, der in der Werbung angepriesen wird, muss man automatisch auch kaufen und manches kann man eventuell auch selber machen. Selfmade-Seifen stehen derzeit beispielsweise hoch im Kurs und sind gar nicht schwer herzustellen.
  • Welche Alternativen gibt es, um die Nutzung klassischer Hygieneartikel für Frauen wie Tampons und Binden zu reduzieren?
  • Vielleicht wäre ein Dusch-WC einen Gedanken wert? Neben mehr Komfort beim Toilettengang kann damit gleichzeitig Klopapier gespart werden.

Ihr Mehrwert Inspiration und Planungsunterstützung auf dem Weg zum neuen Bad

Inspiration-Tool


Entdecken Sie Ideen und Funktionen des modernen Badezimmers und wählen Sie, was Ihnen gefällt und wichtig ist. Stellen Sie in wenigen Schritten Ihr Traumbad zusammen.

3D-Badplaner


Planen Sie Ihr Badezimmer online inkl. 3D-Ansicht und wählen Sie dabei zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Auf Wunsch erhalten Sie vom Fachmann ein Angebot für die Umsetzung.

Newsletter


Mit unserem Newsletter erhalten Sie spannende Einblicke und wertvolle Tipps, wie das Bad Ihren Alltag erleichtern kann.

Badezimmerprodukte

Immer auf dem Laufenden

Vier Bilder zu den Geberit Stories

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und keine Neuheit, kein Event sowie keinen Tipp fürs Badezimmer mehr verpassen. Seien Sie up to date, wenn es um aktuelle Produkte, wichtige Termine und die Themen Sauberkeit, Platzsparen, Komfort, Design, Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit im Bad geht.

Newsletter abonnieren

Welches Bad darf es für Sie sein?

Ein vollendetes Bad bedient eine ganze Reihe von Wünschen und Ansprüchen. Doch welche Bedürfnisse haben Sie? Ist Ihnen Platz, Sauberkeit oder Design wichtig? Möchten Sie benutzerfreundliche Produkte oder bevorzugen Sie das gewisse Extra an Komfort, das Ihnen z. B. das Dusch-WC Geberit AquaClean bietet? Oder liegt Ihnen ein universelles Design am Herzen? Ganz egal, was Ihre Bedürfnisse sind, wir vereinfachen Ihren Alltag mit cleveren Badlösungen.

Mehr Platz im Bad
Mehr Sauberkeit im Bad
Mehr funktionales Design im Bad
Mehr Komfort im Bad
Mehr Barrierefreiheit im Bad
Mehr Benutzerfreundlichkeit im Bad