Barrierefreies Bad planen | Geberit.at

Barrierefreies Bad planen So geht’s

Mit zunehmendem Alter, bei Krankheit oder nach einem Unfall verändern sich die Ansprüche an das Bad. Wer die Barrierefreiheit bereits bei der Planung berücksichtigt, spart später Kosten und Zeit. Unsere Checkliste hilft dabei, ein altersgerechtes oder behindertengerechtes Bad zu planen, das modernen Designansprüchen gerecht wird.

Was ist ein barrierefreies Bad?

Barrierefreies Badezimmer mit Waschplatz, WC und bodenebener Dusche

Bei barrierefreien Bädern geht es um das Vermeiden von Hindernissen. Barrierefreie Badezimmer sind altersgerecht, rollstuhlgerecht oder behindertengerecht. Sie erlauben es Menschen mit körperlichen Einschränkungen, die Körperpflege und Hygienemassnahmen weiterhin selbstständig auszuführen. Eine barrierefreie Badgestaltung sorgt damit für mehr Selbstständigkeit und steigert die Lebensqualität.

Ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit, gute Lichtverhältnisse sowie rutschhemmende Bodenbeläge sind eine wichtige Voraussetzung für altersgerechte Badezimmer. Bei den Sanitäranlagen sorgen begehbare Duschen, unterfahrbare Waschtische und wandhängende WCs, die höhenverstellbar sind, für Komfort und Sicherheit.

Checkliste für barrierefreie Badezimmer: Diese Punkte gilt es zu beachten

Ihr Mehrwert Inspiration und Planungsunterstützung auf dem Weg zum neuen Bad

Inspiration-Tool


Entdecken Sie Ideen und Funktionen des modernen Badezimmers und wählen Sie, was Ihnen gefällt und wichtig ist. Stellen Sie in wenigen Schritten Ihr Traumbad zusammen.

3D-Badplaner


Planen Sie Ihr Badezimmer online inkl. 3D-Ansicht und wählen Sie dabei zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Auf Wunsch erhalten Sie vom Fachmann ein Angebot für die Umsetzung.

Newsletter


Mit unserem Newsletter erhalten Sie spannende Einblicke und wertvolle Tipps, wie das Bad Ihren Alltag erleichtern kann.

Produkte für ein barrierefreies Bad