Kleines Gästebad renovieren | Geberit.at

Kleines Gästebad renovieren Vorher-nachher

Das grüne Gästebad aus den 80er-Jahren vor der Renovation
Das Gästebad nach der Renovation

Nach fast 40 Jahren Nutzung wurde das knapp zwei Quadratmeter kleine Gäste-WC der Familie Grewe in Deutschland renoviert. Gebaut in den 80er-Jahren, wurde es vor allem für die junge Familie geplant. An die Nutzung durch ältere Menschen dachte damals noch keiner.

So fanden auf dem kleinen Grundriss des Bads im Erdgeschoss nur eine Toilette, ein Waschtisch mit Spiegel und ein kleiner Schrank Platz. Der Aufputzspülkasten nahm viel Platz in Anspruch, die an der Wand montierte Heizung noch mehr. Wenig Platz also für zusätzlichen Komfort.

Die Renovierung: Altersgerechtes Gästebad

Die Herausforderung bei der Sanierung des Gästebads lag darin, es altersgerecht und modern zu gestalten. Damit die Familienmitglieder es auch im Fall einer eingeschränkten Beweglichkeit vollumfänglich nutzen können, musste Platz geschaffen werden. Zudem sollte die Reinigung vereinfacht werden. Herausforderungen, die mit einer guten Planung durch den Sanitärprofi und eine gute Auswahl an Geberit Produkten gelöst wurden.

Das alte WC mit Aufputzspülkasten im Gästebad
Das Gästebad mit einem kleinen Schrank und Waschtisch

Was alles ins Gästebad gehört

Familie Grewe war es wichtig, dass sowohl Komfortfunktionen als auch altersgerechtes Design das kleine Bad aufwerten. So wurden die Fliesen entfernt, eine Fußbodenheizung verlegt und eine halbhohe Vorwand mit Unterputzspülkasten eingebaut. Dies schaffte Platz für die wichtigen Dinge im Bad.

Als WC-Lösung wählte Familie Grewe das Dusch-WC Geberit AquaClean Mera Classic. «Der Gedanke, dass wir älter werden, hat uns dazu bewogen, uns für ein Dusch-WC zu entscheiden», erklärt Elisabeth Grewe. «Mit Wasser reinigen ist viel angenehmer als mit Papier, und man kann einfach sitzen bleiben. Die Fernbedienung hilft dann auch bei eingeschränkter Beweglichkeit bei der Bedienung des Dusch-WCs.»

Komfort dank Zusatzfunktionen

Da das Gäste-WC direkt im Eingangsbereich des Hauses ist, sollte auch eine freundliche Atmosphäre in diesem Bereich geschaffen werden. «Beim alten Gäste-WC konnte es passieren, dass sich im Eingangsbereich unangenehme Gerüche ausbreiteten. Das wollten wir nicht mehr», sagt Elisabeth Grewe. Da das Geberit AquaClean Mera Classic über eine Geruchsabsaugung verfügt, werden die schlechten Gerüche im Bad gleich beseitigt.

Stauraum war ein weiteres wichtiges Thema. Mit dem Geberit iCon Waschtisch, dem dazu passenden Unterschrank sowie dem Seitenelement kann der Raum auch bei geringem Platzangebot optimal ausgenutzt werden. Und für Familie Grewe bot diese Kombination neben den optischen Vorzügen auch praktische Vorteile: Die KeraTect Spezialglasur der Keramik ist nahezu porenfrei, wodurch sie pflegeleicht, langlebig und vor allem einfach zu reinigen ist. Auf der Ablagefläche des Waschtischs können zudem Hygieneprodukte wie Seife oder Zahnbürsten abgestellt werden.

Fazit: Renovierung gelungen. Familie und Gäste glücklich.

Ihr Mehrwert Inspiration und Planungsunterstützung auf dem Weg zum neuen Bad

Inspiration-Tool


Entdecken Sie Ideen und Funktionen des modernen Badezimmers und wählen Sie, was Ihnen gefällt und wichtig ist. Stellen Sie in wenigen Schritten Ihr Traumbad zusammen.

3D-Badplaner


Planen Sie Ihr Badezimmer online inkl. 3D-Ansicht und wählen Sie dabei zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Auf Wunsch erhalten Sie vom Fachmann ein Angebot für die Umsetzung.

Newsletter


Mit unserem Newsletter erhalten Sie spannende Einblicke und wertvolle Tipps, wie das Bad Ihren Alltag erleichtern kann.

Produkte für mehr Platz im Bad

Ähnliche Beiträge entdecken